Archiv der Kategorie: Berufshaftpflicht

Landwirt verfüttert selbst hergestellte Silage an eingestellte fremde Pferde – verschuldensunabhängige Haftung nach Produkthaftungsgesetz!

Der Grundsatz „keine Schadensersatzhaftung ohne Verschulden“ wird im deutschen Zivilrecht an diversen Stellen durchbrochen. Eine dieser Durchbrechungen findet sich in einem Bereich, der für Landwirte schmerzhaft spürbar werden kann: der Produkthaftung. Dieses Bewusstsein müssen Landwirte schärfen, zumal die ursprünglich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht Landwirtschaftsrecht, Allgemein, Berufshaftpflicht, Landwirtschaft, Landwirtschaftliche Versicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufshaftpflicht der Architekten – Höhe der Vertragsstrafe bei unrichtigen oder unterlassenen Angaben zur Beitragsabrechnung unwirksam

Versicherungsprämien errechnen sich unter anderem nach dem versicherten Risiko. Im Bereich der Berufshaftpflichtversicherung der Architekten bemisst sich das versicherte Risiko an der Höhe des Jahresnettohonorars des Architekten. Aus diesem Grunde sind Architekten regelmäßig verpflichtet, ihrem Berufshaftpflichtversicherer Mitteilung darüber zu machen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektenhaftpflicht, Architektenrecht, Berufshaftpflicht, Haftpflicht, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Technische Vertragsbedingungen machen viele Verträge ungültig

ARGE Baurecht: OLDENBURG/BERLIN (DAV) – „Architekten werden von ihren Bauherren zu Tätigkeiten gedrängt, für die sie weder qualifiziert noch haftpflichtversichert sind“, beobachtet JOCHEN HARMS, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). „Das hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektenhaftpflicht, Architektenrecht, Baurecht, Berufshaftpflicht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Baukostenüberschreitung – Muss der Berufshaftpflichtversicherer des Architekten regulieren?

Die Baukostenüberschreitung kann sich für den mit der Planung und Durchführung eines Vorhabens beauftragten Architekten als äußerst haftungsträchtiger Teilaspekt seiner Tätigkeit erweisen: sie ist Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen und führt gegebenfalls zu Schadensersatzansprüchen seines Auftraggebers (https://www.anwalt-harms.de/?p=161). Manch einer mag sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektenhaftpflicht, Architektenrecht, Baurecht, Berufshaftpflicht, Haftpflicht, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar