Archiv der Kategorie: Elementarversicherung

Gesonderte Mitteilung in Textform – Belehrung muss sich durch Platzierung und drucktechnische Gestaltung so abheben, dass sie für Versicherungsnehmer nicht zu übersehen ist

An mehreren Stellen knüpft das Versicherungsvertragsgesetz eine für den Versicherungsnehmer nachteilige Rechtsfolge daran, dass der Versicherer den Versicherungsnehmer zuvor auf den Eintritt dieser nachteiligen Rechtsfolge durch gesonderte Mitteilung in Textform hingewiesen hat. Regelmäßig entzünden sich Streitigkeiten an diesem Punkt: wann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elementarversicherung, Gebäudeversicherung, Haftpflicht, Kraftfahrtversicherung, Lebensversicherung, Obliegenheiten, private Krankenversicherung, Unfallversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wohngebäudeversicherung: Fehler des Regulierungsbeauftragten bei der Feststellung des Schadens

Hat der Versicherungsnehmer einer Wohngebäudeversicherung einen Anspruch auf Schadensersatz gegen den Versicherer, wenn er sich bei der Behebung des Versicherungsschadens an die Hinweise des von dem Versicherer entsandten Regulierungsbeauftragten hält – diese Hinweise sich jedoch im Nachhinein als nicht ausreichend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elementarversicherung, Gebäudeversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Elementarversicherung I – Sicherstellung der Wiederherstellung und Neuwertspitze

Hinter dem Begriff „Neuwertspitze“ verbirgt sich im Rahmen der Gebäudeversicherung die Differenz zwischen dem Zeitwert des zerstörten Gebäudes und den tatsächlichen – in der Regel höheren – Kosten der Wiederherstellung. Während der Anspruch auf Entschädigung des Zeitwertes mehr oder weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elementarversicherung, Gebäudeversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Elementarversicherung II – Wann liegt eine Überschwemmung von Grund und Boden durch Witterungsniederschläge vor?

Im Rahmen eines Versicherungsvertrags unter Einschluss der so genannten Elementarversicherung hatte das Landgericht Nürnberg-Fürth unter anderem darüber zu entscheiden, was unter dem Begriff „Witterungsniederschläge“ in den Versicherungsbedingungen verstehen ist. Weiterer Streitpunkt des Rechtsstreits war die Frage, wann von einer Überflutung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elementarversicherung, Gebäudeversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar