Schlagwort-Archive: Arglist

Abschluss des Versicherungsvertrags über Makler – kann der Versicherer bei Arglist des Maklers anfechten?

Häufig werden Versicherungsverträge unter Einschaltung eines Versicherungsmaklers abgeschlossen. Aus welchen Gründen auch immer – häufig werden die Angaben, die der Versicherungsnehmer dem Makler gegenüber macht, abweichend im Antrag deas Versicherungsnehmers auf Abschluss des Versicherungsvertrages wiedergegeben. Der Versicherungsnehmer unterschreibt schließlich ungeprüft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Anfechtung, Arglist, Gebäudeversicherung, Versicherungsmakler, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arglistanfechtung des Versicherungsvertrags trotz unzulässiger Schweigepflichtentbindung?

Regelmäßig wird im Rahmen der Leistungsprüfung – häufig im Falle von Berufsunfähig-keitsversicherungen – von Seiten der Versicherer nicht nur der eigentliche Leistungsfall, also die Frage der bedingungsgemäßen Berufsunfähigkeit, sondern darüber hinaus auch Umstände bei der dem Abschluss des Versicherungsvertrags geprüft. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Lebensversicherung, Obliegenheiten, Obliegenheitsverletzung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Versicherung zahlt nicht – Rücktritt wegen Arglist trotz fehlender Belehrung zulässig

In einer Vielzahl der Fälle zahlt die Versicherung nicht, weil sie den Rücktritt vom Versicherungsvertrag erklärt und dies damit begründet, dass der Versicherungsnehmer im Antrag  falsche oder unvollständige Angaben insbesondere bei den Gesundheitsfragen gemacht hat und dabei vorsätzlich – also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lebensversicherung, private Krankenversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Arglist bei Verschweigen unterlassener Bauüberwachung

Ein Architekt, der mit der Bauüberwachung beauftragt ist, der aber Teile der Bauausführung gleichwohl nicht überwacht, muss dies seinem Auftraggeber offenbaren. Verschweigt er diesen Umstand, muss er sich Arglist entgegenhalten lassen und kann sich nicht auf Verjährung der Gewährleistung berufen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektenhaftpflicht, Architektenrecht, Baurecht, Haftpflicht, Werkvertrag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar