Schlagwort-Archive: nicht

Berufsunfähigkeitsversicherung: Verweisung Selbständiger auf Angestellter trotz höheren Entgelts wegen geringerer gesellschaftlicher Wertschätzung nicht zulässig

Die in der Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesehene Möglichkeit der Verweisung auf einen vergleichbaren Beruf führt regelmäßig zum Streit. Dieser Streit entzündet sich oftmals an der Frage, inwieweit der Versicherungsnehmer eine vergleichbare Tätigkeit ausübt oder ob die von ihm ausgeübte Tätigkeit eben nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufsvergleich bei konkreter Verweisung muss Fähigkeiten berücksichtigen, die der Versicherungsnehmer nicht mehr nutzen kann

Hat ein Versicherungsnehmer nach Eintritt der Berufsunfähigkeit und Aufnahme der Leistungen durch die Berufsunfähigkeitsversicherung eine neue Beschäftigung aufgenommen, so stellt sich im so genannten Nachprüfungsverfahren regelmäßig die Frage, ob er eine seiner Ausbildung und Erfahrung entsprechende andere Tätigkeit aufgenommen hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Unfallversicherung zahlt nicht: Wärmestau als äußeres Ereignis mit plötzlicher Einwirkung?

Die Unfallversicherung zahlt nur, wenn überhaupt ein Unfall vorliegt. Als Unfall in diesem Sinne definiert das Gesetz ein plötzlich von außen auf den Körper der versicherten Person wirkendes Ereignis und eine dadurch unfreiwillig ausgelöste Gesundheitsschädigung (§ 178 Abs. 2 VVG). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unfallversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht: Arglistige Täuschung bei Verlesen der Antragsfragen durch Versicherungsvertreter und spontane Offenbarungspflicht bei Depression?

Immer wieder – und im Rahmen dieser Beiträge auch bereits beleuchtet (https://wp.me/p2zEnU-kH) – beruft sich die Berufsunfähigkeitsversicherung zumeist im Rahmen der Leistungsprüfung auf eine angebliche arglistige Täuschung des Versicherungsnehmers bei Antrag auf Abschluss des Versicherungsvertrags und zahlt nicht.  Und bei einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht – Mitwirkungspflicht des Versicherungsnehmers und Fälligkeit der Leistung

Möglicherweise kennen Sie die Situation: Sie sind längerfristig arbeitsunfähig krankgeschrieben und es ist aus Ihrer Sicht und der Sicht der behandelnden Ärzte offensichtlich, dass Sie in Ihrem angestammten Beruf nicht mehr berufstätig sein können. Sie melden dies Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung, beantworten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Rentenversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Versicherung zahlt nicht – Rücktritt wegen Arglist trotz fehlender Belehrung zulässig

In einer Vielzahl der Fälle zahlt die Versicherung nicht, weil sie den Rücktritt vom Versicherungsvertrag erklärt und dies damit begründet, dass der Versicherungsnehmer im Antrag  falsche oder unvollständige Angaben insbesondere bei den Gesundheitsfragen gemacht hat und dabei vorsätzlich – also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lebensversicherung, private Krankenversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar