Schlagwort-Archive: Versicherungsnehmer

Berufsunfähigkeitsversicherung: Berufsvergleich bei konkreter Verweisung muss Fähigkeiten berücksichtigen, die der Versicherungsnehmer nicht mehr nutzen kann

Hat ein Versicherungsnehmer nach Eintritt der Berufsunfähigkeit und Aufnahme der Leistungen durch die Berufsunfähigkeitsversicherung eine neue Beschäftigung aufgenommen, so stellt sich im so genannten Nachprüfungsverfahren regelmäßig die Frage, ob er eine seiner Ausbildung und Erfahrung entsprechende andere Tätigkeit aufgenommen hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung: Verweisung und Leistungseinstellung nach Erwerb neuer beruflicher Fähigkeiten erst bei Festanstellung des Versicherungsnehmers

Oftmals entzündet sich der Streit über die Verweisung des Versicherungsnehmers durch die Berufsunfähigkeitsversicherung auf einen neuen Beruf und die darauf folgende Leistungseinstellung an der Frage, ob der Versicherungsnehmer sich auf seine neue Tätigkeit verweisen lassen muss, obwohl er diese erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Rentenversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht – Mitwirkungspflicht des Versicherungsnehmers und Fälligkeit der Leistung

Möglicherweise kennen Sie die Situation: Sie sind längerfristig arbeitsunfähig krankgeschrieben und es ist aus Ihrer Sicht und der Sicht der behandelnden Ärzte offensichtlich, dass Sie in Ihrem angestammten Beruf nicht mehr berufstätig sein können. Sie melden dies Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung, beantworten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Rentenversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gesonderte Mitteilung in Textform – Belehrung muss sich durch Platzierung und drucktechnische Gestaltung so abheben, dass sie für Versicherungsnehmer nicht zu übersehen ist

An mehreren Stellen knüpft das Versicherungsvertragsgesetz eine für den Versicherungsnehmer nachteilige Rechtsfolge daran, dass der Versicherer den Versicherungsnehmer zuvor auf den Eintritt dieser nachteiligen Rechtsfolge durch gesonderte Mitteilung in Textform hingewiesen hat. Regelmäßig entzünden sich Streitigkeiten an diesem Punkt: wann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elementarversicherung, Gebäudeversicherung, Haftpflicht, Kraftfahrtversicherung, Lebensversicherung, Obliegenheiten, private Krankenversicherung, Unfallversicherung, Versicherungsfall, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Private Krankenversicherung – Versicherungsnehmer muss versicherte Person von Kündigung in Kenntnis setzen und dies nachweisen – Klausel ist wirksam

Versicherungsvertragsverhältnisse umfassen insbesondere zur Vertragsbeendigung besondere Regelungen, wenn außer dem Versicherungsnehmer und der Versicherung weitere Beteiligte – etwa weitere versicherte Personen – beteiligt sind. Damit sind für den Versicherungsnehmer – aber auch die Krankenversicherung Pflichten verbunden – dies hat der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AGB, Allgemein, Kündigung, private Krankenversicherung, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar